Siam-Baby

Eine Gesichtshälfte war mehrfach gebrochen. Unser Tierarzt Santi hat gezaubert und unser Siam-Kitten operiert. Ein Auge musste entfernt werden - nun darf sich das zarte Lebewesen bei unserem Vorstandsmitglied Toni erholen und zu Kräften kommen. Eine Familie, die sie nach Genesung aufnimmt, scheint auch schon gefunden.

Nur mithilfe Ihrer Spenden können wir die Tierschutzarbeit in Andalusien so unterstützen. VIELEN DANK DAFÜR !!!

Blanquita soll wieder sehen

Wir arbeiten weiter an unserem Refugio

 

Wir waren in Martos

Ein Papa + zwei Mamas = sieben Babys

Kastrationen in der Katzenkolonie Martos

AKTION 2018 - Ihr unbrauchbarer Altschmuck rettet Hundeleben!

SOS Spendennotfall

Bitte helfen Sie uns, Tierarzt- und Futterrechnungen bis zum Jahresende abzubezahlen.

Helfen Sie mit Ihrem Einkauf!

Retten Sie Hundeleben mit Ihrem Einkauf bei:

Über diesen Button könnt ihr ALLES bei Amazon bestellen. Der gezeigte Artikel ist nur beispielhaft.

zooplus.de


E-Mail