Pozo - in der Todesgrube entsorgt

In diese Grube wurde der kleine Pozo geworfen - zum Sterben. Fassungslos sein Blick - verzweifelt muss er viele Tage dort gesessen haben. Unvorstellbar, unbegreiflich für uns, dass Menschen einen treuen vierbeinigen Freund so verraten, so misshandeln können. Was sollen wir mehr schreiben?

Glück im Unglück hatte der kleine Mann. Es kamen die richtigen Menschen im richtigen Augenblick vorbei. Er wurde gerettet und darf sich nun im Refugio bei lieben Menschen erholen.

Blanquita soll wieder sehen

Wir arbeiten weiter an unserem Refugio

 

Wir waren in Martos

Ein Papa + zwei Mamas = sieben Babys

Kastrationen in der Katzenkolonie Martos

AKTION 2018 - Ihr unbrauchbarer Altschmuck rettet Hundeleben!

SOS Spendennotfall

Bitte helfen Sie uns, Tierarzt- und Futterrechnungen bis zum Jahresende abzubezahlen.

Helfen Sie mit Ihrem Einkauf!

Retten Sie Hundeleben mit Ihrem Einkauf bei:

Über diesen Button könnt ihr ALLES bei Amazon bestellen. Der gezeigte Artikel ist nur beispielhaft.

zooplus.de


E-Mail