Toretos wunderbare Rettung

Ganz Martos war auf den Beinen, um den mit schweren Hautabszessen übersäten Galgo anzufüttern und nach vielen Wochen endlich einzufangen. Ein Milbenbefall (Canine Demodikose) hatte den ganzen Körper des Hundes verunstaltet. Offene, eitrige Haut - er war ein Bild des Jammers. Durch die schmerzenden Wunden war es noch schwieriger, den Hund einzufangen.

Viele Unterstützer im Raum Martos nahmen Anteil an dem Schicksal des kranken Tieres. Viele Menschen spendeten, um seine tierärztliche Behandlung schließlich möglich zu machen.

Und zu guter Letzt: Toreto wird, sobald die Wunden vollständig abgeheilt sind, in sein neues Zuhause in Barcelona ziehen!

 

Ein unglaubliches Happy-End für den mit einem Jahr noch so jungen und bald bestimmt wunderschönen Hund.
 

Blanquita soll wieder sehen

Wir arbeiten weiter an unserem Refugio

 

Wir waren in Martos

Ein Papa + zwei Mamas = sieben Babys

Kastrationen in der Katzenkolonie Martos

AKTION 2018 - Ihr unbrauchbarer Altschmuck rettet Hundeleben!

SOS Spendennotfall

Bitte helfen Sie uns, Tierarzt- und Futterrechnungen bis zum Jahresende abzubezahlen.

Helfen Sie mit Ihrem Einkauf!

Retten Sie Hundeleben mit Ihrem Einkauf bei:

Über diesen Button könnt ihr ALLES bei Amazon bestellen. Der gezeigte Artikel ist nur beispielhaft.

zooplus.de


E-Mail