Dank Ihrer Hilfe konnte Trini in eine Pflegestelle ziehen

Hilflos, mit gebrochenem Beinchen wurde Trini auf der Straße aufgelesen. Sie haben mit Ihren Spenden ermöglicht, dass das Bein operiert werden konnte. Nun hat eine Pflegestelle Trini aufgenommen und sie darf ein fröhliches Leben führen.

Danke allen, die mich unterstützt haben und mir ein neues Leben geschenk haben! Bitte helft auch meinen vierbeinigen Freunden, die ein ähnliches Schicksal wie ich haben. Ihr könnt mit wenig so viel Leid lindern - DANKE!!!! Wo eure Hilfe gerade gebraucht wird, lest ihr im SOS-Spendennotfall.

Blanquita soll wieder sehen

Wir arbeiten weiter an unserem Refugio

 

Wir waren in Martos

Ein Papa + zwei Mamas = sieben Babys

Kastrationen in der Katzenkolonie Martos

AKTION 2018 - Ihr unbrauchbarer Altschmuck rettet Hundeleben!

SOS Spendennotfall

Bitte helfen Sie uns, Tierarzt- und Futterrechnungen bis zum Jahresende abzubezahlen.

Helfen Sie mit Ihrem Einkauf!

Retten Sie Hundeleben mit Ihrem Einkauf bei:

zooplus.de


E-Mail