Turco

oder: Das Ende eines gemeinsamen Lebens...

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Wenn Sie mehr Informationen zu Turco erhalten möchten, melden Sie sich gerne bei uns über dieses Kontaktformular.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Turco - ein sympathischer Mastin Espagnol - wurde vor der Tierarztpraxis unseres Santis angebunden ausgesetzt. Durch Aufrufe in sozialen Medien wurden die Täter ermittelt. Die Geschichte dahinter ist eine, wie wir sie so oft schon gehört haben. Der ehemalige Halter von Turco starb und die Erben hatten keine Verwendung für den Hund. Wir können ihnen zugute halten, dass sie den Hund vor der Arztpraxis angebunden haben und nicht irgendwo in der Wildnis. Turco wurde gechipt, geimpft, kastriert und wartet nun auf seine zweite Chance. Das Zeug dazu bringt er mit. Da er bereits das Familienleben kennt, ist er stubenrein und gut sozialisiert.

 

Turco wohnt im Refugio zusammen mit Sombra. Beide verstehen sich gut.

SOS Spendennotfall

Bitte helfen Sie uns, Tierarzt- und Futterrechnungen bis zum Jahresende abzubezahlen.

Platz Eins im Sozialverhalten

Unsere Vierbeiner beim "Canicross-Rennen" in Martos

Deutsches Design für spanische Straßenhunde

Wenn Tierschutzengel reisen...

Aktion 2017: Lesen für den guten Zweck

Lassen Sie sich mit Ihrer Sonntagszeitung verwöhnen und helfen Sie dabei unseren Hunden in Martos!

Helfen Sie mit Ihrem Einkauf!

SOS-Spendennotfall

Lesen Sie auf unserer Seite 

wie Sie den heimatlosen Hunden in Andalusien im Moment am Besten helfen können!

Oscar und sein Team sagen: DANKESCHÖN!

Retten Sie Hundeleben mit Ihrem Einkauf bei:

Über diesen Button könnt ihr ALLES bei Amazon bestellen. Der gezeigte Artikel ist nur beispielhaft.

zooplus.de


E-Mail