Besuch einer Schule für benachteiligte und behinderte Menschen

Hunde Spanien, Familienhund, Spanien, Tierschutz, Hunde in Not, Senioren, Welpen, Hündin, Rüde, Malaga, Hundehilfe, Spenden, richtig sinnvoll vererben, Hunde suchen ein Zuhause, Oliven, Suche Hund Refugio-Vorstand Oscar und Aguasanta betreten die Szene

Unsere Refugio-Vierbeiner als Therapiehunde? Hier dürfen sie sich auf ganz neuem Gebiet beweisen.

 

Bewohner einer Einrichtung für Menschen mit Benachteiligung hatten zwei ausgesetzte Welpen angefüttert. Das Personal der Einrichtung rief die Polizei um Hilfe und die beiden Welpen (heute Pitufo und Loba) konnten so in die sicheren Hände unseres Refugio-Teams abgegeben werden.

 

Das Helfer-Team war bereits im Vorjahr zu einem Aktions-Tag in dieser Einrichtung und so hat man dieses Ereignis gerne nochmal wiederholt und den Kontakt vertieft. Mit dabei waren die Hunde Aguasantas, Valentina, Josep, Juanita undTono.

 

Die Bilder und das Video zeigen sehr schön, dass die Tiere den Menschen viel geben. Oscar und sein Team haben auch hier wieder viel Empathie bewiesen.

Auch die Presse fand diese Aktion einen Artikel wert.

Hunde Spanien Refugio-Vorstand Oscar und Pflegepersonal

Blanquita soll wieder sehen

Wir arbeiten weiter an unserem Refugio

 

Wir waren in Martos

Ein Papa + zwei Mamas = sieben Babys

Kastrationen in der Katzenkolonie Martos

AKTION 2018 - Ihr unbrauchbarer Altschmuck rettet Hundeleben!

SOS Spendennotfall

Bitte helfen Sie uns, Tierarzt- und Futterrechnungen bis zum Jahresende abzubezahlen.

Helfen Sie mit Ihrem Einkauf!

Retten Sie Hundeleben mit Ihrem Einkauf bei:

zooplus.de


E-Mail