Baby Violeta

Im Juni 2019 erhielten unsere Tierschützer in Martos die Information, dass ein Welpenkind im freien Gelände mit einer schweren Halsverletzung gesichtet wurde. Die Finder waren leider nicht bereit, das Baby zu sichern und im Refugio bzw. unserem Tierarzt zu bringen. Großes Glück war es, dass die kleine Violeta tatsächlich noch an Ort und Stelle verharrte und gerettet werden konnte.

 

Die Behandlung konnte gleich eingeleitet werden und aus dem Findelkind wird in den Händen einer erfahrenen Pflegemama sicher bald ein prächtiges Mädchen erwachsen.

Ab sofort sind wir bei Amazon Smile dabei!

Baby Violeta braucht Ihre Hilfe

Katzen - die vergessene Art in Martos?

Natis neuer Königinnen-Thron

Men at work - Endlich Freilauf für unsere Dauergäste!

 

AKTION 2019 - Ihr unbrauchbarer Altschmuck rettet Hundeleben!

Helfen Sie mit Ihrem Einkauf!

Retten Sie Hundeleben mit Ihrem Einkauf bei:

zooplus.de


E-Mail