Trueno

Trueno wurde zusammen mit Sussy von einem psychisch kranken Mann gehalten. Die Polizei beschlagnahmte beide Hunde, die in völlig verwahrlostem Zustand in unserem Refugio abgegeben wurden. Unsere Tierschützer mussten die Hunde mehrmals waschen.

 

Seit vier Jahren (Aug. 2016) fristet Trueno nun sein Dasein in unserem Refugio. Er ist inzwischen 5 Jahre alt. Zwar genißt er wie alle Dauersitzer einen eigenen Freilauf, muss aber ein sozial isoliertes Leben führen. Dieser schöne Hund sucht weiterhin Adoptanten in Österreich oder Holland, da die Vermittlung nach Deutschland verboten ist. 

Huellas Invisibles - Samtpfotenteam im Einsatz

Willst du mein Pate sein?

SOS Hilferuf!

 

Winterkleidung passt - jetzt fehlt noch Geld für den Futterspeicher

Ab sofort sind wir bei Amazon Smile dabei!

AKTION 2020 - Ihr unbrauchbarer Altschmuck rettet Hundeleben!

Helfen Sie mit Ihrem Einkauf!

Retten Sie Hundeleben mit Ihrem Einkauf bei:

zooplus.de


E-Mail