Martos 3

Ein trauriger Tag

Bei unserem jungen Kätzchen, Martos 3, wurde während der Operation ein schwerer Tumor entdeckt. Dieser hätte ihr einen qualvollen Tod durch Ersticken beschert. Wir ließen sie in Narkose gehen.

 

Wir sind furchtbar traurig, aber realistisch. Wir werden nicht alles heilen können. Aber wir sind vor Ort und helfen, wo wir können und wie es unsere finanziellen Möglichkeiten erlauben. 

Huellas Invisibles - Samtpfotenteam im Einsatz

Rodolfo: Beinchen geheilt - jetzt fehlt noch eine Familie

Willst du mein Pate sein?

SOS Hilferuf!

 

Winterkleidung passt - jetzt fehlt noch Geld für den Futterspeicher

Ab sofort sind wir bei Amazon Smile dabei!

AKTION 2020 - Ihr unbrauchbarer Altschmuck rettet Hundeleben!

Helfen Sie mit Ihrem Einkauf!

Retten Sie Hundeleben mit Ihrem Einkauf bei:

zooplus.de


E-Mail