Baby-Mastin Choco

Dieser kleine Mann hatte großes Glück. Er wurde von netten Menschen mit zerquetschten Zehen aufgegriffen. Wahrscheinlich das Ergebnis einer Schnappfalle. Die offene Wunde war schwer entzündet, schwarze Ränder deuteten auf abgefaultes Gewebe hin. Bei der Amputation konnte der Standballen der Pfote erhalten bleiben. So wird er - wenn alles verheilt ist - ein schmerzfreies Leben führen.

Choco ist etwa 2,5 Monate alt (Februar 2018).

 

Blanquita soll wieder sehen

Wir arbeiten weiter an unserem Refugio

 

Wir waren in Martos

Ein Papa + zwei Mamas = sieben Babys

Kastrationen in der Katzenkolonie Martos

AKTION 2018 - Ihr unbrauchbarer Altschmuck rettet Hundeleben!

SOS Spendennotfall

Bitte helfen Sie uns, Tierarzt- und Futterrechnungen bis zum Jahresende abzubezahlen.

Helfen Sie mit Ihrem Einkauf!

Retten Sie Hundeleben mit Ihrem Einkauf bei:

zooplus.de


E-Mail